Austausch Ecke

Hier könnt ihr euch untereinander austauschen Rezepte einfügen oder Neulingen mit Rat und Tat zur Seite stehen!

Bitte Fragen an uns ( DIE-OFENSCHMIEDE ) nur über das Kontaktformular oder per Email, Telefon stellen !

Achtung! aus technischen gründen müssen alle Einträge von uns freigeschaltet werden, daher kann es ein wenig dauern bis euer Beitrag in der Plauderecke erscheint!

Um das ganze hier übersichtlich zu halten, werden wir von Zeit zu Zeit eine Säuberung vornehmen. Das heißt wir werden jeweils nach Ablauf einiger Wochen einige Threads die nicht so wichtig sind, löschen. Wir bitten um euer Verständnis!

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 175 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 >


Udo Müller hat am 10.02.2018 19:19:34 geschrieben :

Backstation
Hallo zusammen,
war schon lange nicht mehr auf der Plauerecke!
ja, das Dach ist aus Edelstahl! Ich finde auch die Backstation ist mir gut gelungen! Danke !

Gruss 
Udo
 
Kommentar: @Jens

Ja die Backstation ist toll!
Hätte auch gerne ein aber leider fehlt mir der Platz dazu.

Naja ich bin mit meinem Holzbackofen in der mobilen Variante auch sehr zufrieden.

____________________________________________________________________________
@Niklas

Mir gefällt die Station auch sehr gut, bin gerade am Aufbau von meiner Außenküche, brauche aber noch ein
paar Sachen von Daniel. Ich denke aber das der Grill später passend zu dem Holzbackofen wahnsinnig gut zur
kompletten Außenküche passen wird....dann habe ich endlich mein ganz eigenes Reich.

Gruß Niklas
____________________________________________________________________________

Nico Wagner hat am 18.12.2017 10:57:04 geschrieben :

Udo Müllers Backstation
Hey Udo das hast du mal eine schöne Backstation gezaubert!
Ist das Dach aus Edelstahl oder sind das verzinkte Bleche? Sieht auf jeden Fall top verarbeitet aus und gibt ein sehr schönes Gesamtbild ab!

DAUMEN HOCH
 
Kommentar: @Markus H.

ohh sieht wirklich sehr gut aus! Ich war schon länger nicht mir in der Pinnwand unterwegs bin daher leider erst eben durch dein Thread darauf aufmerksam geworden.
Schöne Backstation da macht das backen doch gleich viel mehr Spaß!

Ich wünsche euch allen hier ein schönes Weihnachtsfest und weiter hin viele tolle Backtage!

Gruß Markus
________________________________________________________________________________________________________________________________________________
@Bernd

Hallo, ja die Backstation macht schon was her, dafür gibts auch von mir einen Daumen hoch.

@Markus dir und allen anderen hier ebenfalls eine schöne Weihnachtszeit und falls wir vorher nichts mehr von einander höhren einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer Bernd
________________________________________________________________________________________________________________________________________________
@Holger (MODERATOR)

sehr schöne Backecke auch von mir gibt es fünf Sterne (von Fünf
Sorry das ich die Threads heute erst freigeben konnte, wir hatten leider ein kleines Systemproblem.

Merry Christmas auch von mir!

Berit Frank hat am 27.10.2017 16:05:31 geschrieben :

Flammkuchen Teig Rezept
Hallo zusammen 

hat mir jemand DAS ultimative Flammkuchen Rezept?
Vielen Dank
lg
Berit
 
Kommentar: @Manuela

Hi, also ein ultimatives Flammkuchenrezept mmmhhh??!!!
Meinst du für den Teig oder sprichst du vom Belag?

Das Basisteigrezept hier in der Rezepte Ecke ist eigendlich ganz gut und kann je nach Geschmack noch etwas angepast werden, wobei sich bei Flammkuchenteig da nicht viel tut.
Belag ist vollkommen frei da haben wir schon alles mögliche drauf gemacht und kombiniert einiges davon war gut und einiges eben nicht.

Ich denke mal das bei Flammkuchen nicht wirklich viel geholfen werden kann da es bei Flammkuchen bis auf die ganzen Belagsmöglichkeiten nicht viel gibt.

Gruß Manu

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

@ Jochen

ist zwar schon ein älterer Thread aber ich muss dir Manuela recht geben, zu Flammkuchen lässt sich eigendlich nicht viel sagen. Extrem einfach, schnell und lecker!
Die unendlich vielen Möglichkeiten für den Belag macht ihn zu einem sehr beliebten Essen bei Festen wie z.B. Geburtstagen (gerade bei  meinen kleinen Jungs) die lieben den Flammkuchen aus dem Holzbackofen!

Gruß

Michael S. hat am 26.08.2017 11:52:15 geschrieben :

W1 Sparset
Halo zusammen, bin nun seit mehr als 2 Wochen stolzer Besitzer eines W1. Nach etwa 50 Flammkuchen aller Variationen habe ich nun am letzten Sonntag, einen Rollbraten samt Beilagen (Rosmarin-Kartoffeln, Zwiebeln, Champignons u. Paprika) gemacht. nur noch geil
Gaumensex vom Feinsten.
Und hier auch nochmals allerherzlichsten Dank für die umfangreiche Einweisung bei der Abholung.
 
Kommentar: @Ebersoldt (ADMIN)

gern geschehen!
Es freut doch immer wieder sehr wenn der Kunde zufrieden ist und der Holzbackofen Spaß bereitet.

MfG Daniel
______________________________________________________________
@Jochen

mmmmhhhh Rollbraten aus einem Holzbackofen ist einfach das geilste obwohl meine Grillhähnchen sind auch nicht zu verachten

Weiterhin viel Spaß mit deinem W1

Gruß Jochen
 

Andreas&Nicole hat am 21.08.2017 15:47:38 geschrieben :

W1 einmauern
Hallo,  wir haben auch einen Holzbackofen W1
Jetzt möchten wir in allerdigs mit Vollziegel einmauern. Welcher Mörtel ist dafür geeignet? Kann man dafür normalen Mörtel verwenden?
Danke für Eure Tipps

MfG, Nicole
 
Kommentar: @ Kai

Hollöchen,

also ich habe von Rath (Universal Versatzmörtel) genommen, dieser ist für hohe Temperaturen und auch für die Witterung gut geeignet.

_____________________________________________________________
@Manuel

falls der Ofen zusätzlich isoliert wird so das es nicht zu heiß wird dann kannst du auch gewöhnlichen Mauermörtel nutzen.

Hoffe ich konnte helfen

Gruß
____________________________________________________________
@Michael

Hy, ich habe auch den Mörtel von Rath bei der Schmiede gekauft, der ist super für das mauern von Holzöfen, Grills usw. geeignet. Den Express Mörtel kann ich zum gießen der Arbeitsplatte empfehlen!

matthias (Homepage) hat am 09.08.2017 21:55:25 geschrieben :

temperatur
Habe heute nun entlich den lang ersehnten ofen bekommen...nur leider schaffe ich es nicht die temperatur auf über 230 grad zu bekommen.
ich habe verschiedene holzstärken versucht, die drosselklappe geöffnet und geschlossen... sogar holzkohle habe ich vesucht...unten im ofen war eine dicke schicht aus glut...aber die temperatur am thermometer geht nicht über 240 grd .. ein thermometer direkt auf dem backstei zeigt ebenfalls nur 250 grad...was mache ich falsch? ODER BESSER WIE GEHT ES RICHTIG ? ich bin etwas frustriert habe einen classic komfort der ofenschmiede. bin für jeden tipp dankbar
 
Kommentar: @Bernd

Hallo Matthias,
das ist aber sehr merkwürdig das Teil sollte normalerweise wie gewohnt richtig abgehen! Wenn du jedoch schon am Holz experimentiert hast und sich da nichts verändert hat so würde ich die Ursache auf den Zug schieben. Wenn der Ofen nicht richtig zieht dann kannst du soviel Holz rein legen wie du willst.

Hast du mal den Platz vom Ofen geändert? Würde ich als erstes probieren evtl. reicht das schon aus!

Gruß Bernd

_____________________________________________________________
@ Jens

Hi,
ich würde nochmal gerne auf das Holz zurück kommen. Ich weiß jeder hat immer das perfekt gelagerte Holz (ich übrigens auch und daran kann es absolut nicht liegen. Herr Ebersoldt hatte mir bei meinem Problem damals ans Herz gelegt im Baumarkt ein, zwei Netze Kesselgetrochnetes Holz zu kaufen und es mal damit probieren und siehe da aufeinmal hat mein Ofen innerhalb kürzester Zeit über 400°C geschafft. Mittlerweile habe ich mir vernünftiges Holz angeschafft und seit dem keine Probleme mehr gehabt!

MfG Jens
____________________________________________________________
@Lisa

Hallo ich hatte damals auch dieses Problem bei mir war auch der Zug nicht optimal. ich habe daraufhin bei der Ofenschmiede ein 1m Rauchrohr gekauft und dann ging es wunderbar.

Herr Ebersoldt sagte schon am Anfang das man prüfen muss wie sich der Ofen verhält und notfalls kann man mit einem Stück Rohr dies ausgleichen oder einmal den Platz ändern das funktioniert auch schon ganz gut.

Werner T. hat am 02.08.2017 17:33:57 geschrieben :

Holzbackofen Ultron ist meiner:-)
Hallo alle zusammen, ich bin Werner und nun seit ca. 2 Wochen stolzer Besitzer des Holzbackofens Ultron. Gerne wollte ich hierzu mein Urteil verkünden.

Als ich mich für den Ultron entschieden haben war ich zu Anfang etwas skeptisch da ich bei dem neuen Ofen noch keine Erfahrungen und Bewertungen finden konnte und ich eigendlich jemand bin der sich gerne erst einmal ein Bild machen möchte.

Als ich mit den Holzbackofen jedoch in Verbindung mit unserem Urlaubsausflug in der Ausstellung in Zweibrücken in echt ansehen konnte und auch etwas daran herum spielen durfte, war es um mich geschehen. Der Ultron hat so viele Möglichkeiten der Erweiterungen das ich mir diese garnicht alle merken konnte, da für mich jedoch der wichtigste Punkt war das ich einen vernünftigen Spießgrill haben wollte und selbstverständlich auch einen Holzbackofen + die Möglichkeiten evtl. später einmal noch in die Smokerrei einzusteigen fand ich dieses Modell perfekt für mich.

Nun konnte ich auch schon öfter damit arbeiten und kann auch hier sagen, der Ofen sieht nicht nur spektakulär aus sondern arbeitet mehr als perfekt. Ich konnte nun schon Spießbraten, Grillhähnchen, Pizza und Flammkuchen darin zubereiten. Brot kommt wenn es klappt am WE einmal dran, da geb ich euch aber dann auch noch bescheid wie das lief

Also nun zu guter Schluss das wichtigste.....

Beratung von Herrn Ebersoldt persöhnlich - 5 Sterne und nochmals herzlichen Dank für alles!

Ofenausstellung - 5 Sterne ein Besuch vort Ort lohnt sich!

Verarbeitung und Qualitöt - 5 Sterne wobei ich hier sogar noch einen extra Stern vergeben würde da es mich mehr als Überzeugt hat!

Ultron - 5 Sterne der Holzbackofen ist einfach nur spitzenklasse und ich bin sehr froh das ich ihn mir zugelegt habe!

Falls hier noch jemand den Ultron besitzt so würde mich interessieren ob Er oder Sie das auch so sieht?

MfG Werner

 
 
Kommentar: @Thomas

Hallö,

super toller Eintrag, solche genauen Angaben helfen einem immer weiter gerade bei Entscheidungen.
Ich werde auch in 8 Tagen in meinem Urlaub mit meinem Nachbarn einen kleinen Umweg vornehmen und Daniel besuchen, ich habe zwar schon einen Deluxe Komfort Holzbackofen, aber mein Nachbar liebäugelt auch mit dem Ultron und möchte sich diesen vor Ort einmal genauer betrachten und ggfl. dann gleich bestellen.
Ich werde Ihm die Bewertung von Ihnen einmal heute Abend per Email senden da er vor dem gleichen Problemchen stand das er über diesen Ofen noch nicht viel im Netz gefunden hat.

Gruß
________________________________________________________________________________________________________________________
@Karlheinz

Ja ich finde es auch immer schön wenn man seine Erlebnisse bzw. Erfahrungen mit anderen teilt, dadurch kann man sich gleich ein viel besseres Bild von der Sache machen. Habe ich selbst leider verpennt. Für mich kahm der Bericht zuspät, ich habe mir den Ultron schon bei der Hausmesse damals bestellt. War aber auch mehr als begeistert und habe mittlerweile schon einige Betriebsstunden drauf. Kann mich deiner Meinung nur anschließen - absolut Top!!!!

 

Christian hat am 25.07.2017 22:11:19 geschrieben :

Einmauern und Einbrennen
Habe heute meinen Classik Komfort bekommen. Die längere Wartzeit im Gegensatz zu anderen Anbietern hat sich echt gelohnt. Was man hier für sein Geld bkommt ist echt super. Sehr gute Qualität. Hat mich überrascht.

Ich habe noch eine Frage zum einbrennen.  Muss das vor demEinmauern erfolgen?
 
 
Kommentar: @Gerd

Hallo Christian,
ja das mit der Qualität ist einfach unschlagbar dafür wartet man gerne etwas.
Ist halt individuell abgestimmt und nicht einfach aus dem Regal geholt.

Das Einbrennen kannst du aber auch noch dem Einmauern machen, dem Ofen ist das egal

Wünsche dir viel Spaß mit dem Classik!

Gruß Gerd

_______________________________________________________________________________________________________
@ Holger (Moderator)

auch ich heiße dich hier willkommen.
Wie @Gerd schon sagte kannst du das Einbrennen vorher oder nachher durchführen, obwohl es darauf ankommt ob du den Ofen vorm einmauern noch mit Schutzöl behandeln willst, falls ja muss er erst eingebrannt und dann eingeölt und dann erst eingemauert werden.

Hoffe ich konnte helfen.

gruß holger
_________________________________________________________________________________________________________________________
@ Berger

hallo, ja kannste vorher oder später machen ist egal!

viele Grüße

 

Udo Müller hat am 12.07.2017 23:15:18 geschrieben :

Flammkuchen
Hallo Leute,
ich habe am Samstag in meinem Holzbackofen zu ersten mal
Fammkuchen gemacht. Die waren richtig Super und es hat richtig
spass gemacht. Es passen ohne Probleme 2 Flammkuchen in den Ofen........... und die sind bei meinen Gästen gut angekommen!
Ich habe an dem Abend 18 Flammkuchen zubereitet!

Gruss 
Udo
 
Kommentar: @Norbert

Hallo Udo und Willkommen!
Freut mich das auch dir das Öfchen spaß macht, ich selbst möchte meinen auch nicht mehr missen.
Ich kann mich auch noch gut an meine ersten Flammkuchen Testläufe erinnern.

Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim backen und lass mal wieder etwas von dir hören.

Gruß euer Norbi

_________________________________________________________________________________________________________________________________________
@ Lisa

Auch von mir ein Willkommen,

was für einen Holzbackofen hast du dir den gekauft?
Ich selbst habe den Holzbackofen W2 und ich liebe dieses Teil einfach nur, nutze ihn aber größtenteils zum Brotbacken.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
@ Jochen

Juhu auch von mir ein herzliches Haaallloooo hier!
ja der Holzbackofen W2 ist schon ein Sahneschnittchen, eigendlich sind die aber alle genial, ich konnte mich damals nur sehr schwer entscheiden welchen ich nehmen soll.....
hier nochmal ein ganz großes Lob an Herrn Ebersoldt und seine tolle Beratung und vorallem für die Zeit die er sich genommen hatte.

Liebe Grüße Jochen
 

Tony hat am 21.06.2017 11:17:05 geschrieben :

Mein Ofen rußt
Hallo zusammen,
ich habe seit 2 Wochen einen Deluxe Komfort.
Pizza, Flammkuchen passt alles super.
Nur mein Sichtfenster wird immer schwarz und die Backkammer ist hinterher voll Ruß.
Habe extra zum Brotbacken ddie Reflektinsspeicher gakauft um Brot zu backen.
Habe ich etwas falsch eingebaut? Aufbauanleitung habe ich leider keine.
Wer kann mir helfen?

Grüße Tony
 
Kommentar: @Holger (Moderator)



Hi Tony,

glückwunsch zum neuen Holzbackofen!



Also dass das Fenster beim hochheizen mit Holz schwarz wird ist ganz normal du musst dann später einfach mit einem Klingenschaber drüber und schon ist der Einblick wieder sichergestellt

Das mit dem erhöhte Rußanteil kann durch mehrere Ursachen entstehen, dies ist aber auch schwer abzuklären ohne mal zu sehen was bei dir ein hoher Rußanteil bedeutet.



Ganz ohne Ruß geht es leider nie beim Holzbverbrennen, ist die Rußentwicklung jedoch zu stark so kann z.B. der Zug schlecht sein dies ist manchmal vom Wetter oder vom Standort abhängig, ein schlechter Zug lässt sich jedoch beim hochheizen schnell erkennen. Wenig Geschwindigkeit des Rauches, erhöhte Rauchproduktion und am Rohrausgang kein sauberes abziehen des Rauches sind einige Anhaltspunkte.



Es kann aber auch am Holz liegen (ja ich weiß jedem sein Holz ist immer perfekt gelagert und gaaanz trocken)

Aber nein wirklich ist oft das Holz das Problem, sei es die Holzsorte, die Holzdicke und vorallem die Restfeuchte, um zu prüfen ob das Holz wirklich nicht das Problem ist kann ich dir nur zu Kesselgetrocknetem Holz raten um einen kleinen Test zu starten. Holz schön klein hacken und eine Probe durchführen.



Solltest du ein Zugproblem haben so musst du den Ofen einmal umstellen und testen oder das Rohr verlängern um einen besseren Zug zu bekommen.



Bitte bedenke jedoch das der dunkle Ansatz auf den Backflächensteinen ganz normal ist, diese werden vor dem backen einfach mit einem Messingbesen sauber gemacht und schon kanns losgehen. Du kann auch mit einem feuchten Tuch nochmal nachwedeln!



Ob es evtl. am falschen Steinaufbau liegt kann evtl. auch sein aber die Steine liegen bei der Lieferung schon richtig im Ofen bis die der Backkammer?!



Gruß Holger

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 >